Die eigene Mitte stärken!

Eine einfache, kleine und besonders effektive Bewegungssequenz aus dem Qigong zur Harmonisierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Tipps für den Alltag zur Erhaltung der Gesundheit

Diese kleine Übungssequenz hat zum Ziel, Lebensenergie „Qi“ zu sammeln für Ruhe, Ausgeglichenheit und um Heilung zu erlauben. Durch das Öffnen und Schließen der Hände wird Qi aus dem Universum aufgenommen und angesammelt. Sie können visualisieren, dass sich beim Öffnen der Hände alles was Sie loswerden wollen, z.B. auch Sorgen und Ängste, in der Unendlichkeit verliert und beim Schließen die frische und vitale Lebensenergie in den Körper strömt. Jede Körperzelle füllt sich mit reinstem, universellem Qi.

Die eigene Mitte stärken:

  • Die Füße stehen hüftbreit auseinander, die Fußspitzen zeigen nach vorne.
  • Die Knie sind leicht gebeugt, die Wirbelsäule aufgerichtet, der Nacken lang und gerade – siehe „zentriertes Stehen“.
  • Die Hände befinden sich in Höhe des Bauchnabels vor dem Bauch.
  • Die Handflächen zeigen zueinander.
  • Schultern, Ellenbogen, Handgelenke und Finger sind entspannt.
  • Langsam im Atemrhythmus die Hände etwa eine Handbreite öffnen und wieder schließen ohne dass sich die Handflächen berühren.
  • Die Übung wenigstens 5 bis 10 Minuten wiederholen, gerne länger.
  • Vielleicht fühlen Sie nach einiger Zeit einen kleinen Widerstand zwischen den Händen, den Qi-Strom.
  • Diese Bewegung lässt sich auch gut im Sitzen ausführen.
Aktuelles von der Naturheilpraxis Domeyer in Kiel

Die vergangenen Beiträge.

Hier finden Sie weitere Beiträge:
Die eigene Mitte stärken!

Eine einfache, kleine und besonders effektive Bewegungssequenz aus dem Qigong zur Harmonisierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

 
Schultern entspannen!

Eine einfache Bewegungssequenz zur Vorbeugung von Verspannungen im Nacken und Schulterbereich, nur wenige Minuten täglich.

 
Zentriertes Stehen!

Eine sehr effektive Übung aus dem Qigong. „Fühlt sich so an, als ob man mit Kopf und Steißbein zwischen Himmel und Erde aufgehängt sei.“

 
Schmerzbehandlung für
Körper, Geist und Seele
Rauchen entwöhnen.
Lebensqualität verbessern.
Angstschleife verlassen.
Lebensfreude steigern.
Sich wohlfühlen und mit Leichtigkeit leben.
Stress reduzieren und Emotionen harmonisieren.