Zhineng Qigong Workshop
in der Naturheilpraxis Domeyer
in Heikendorf bei Kiel.

Zhineng Qigong ist eine einfache und effektive Heilmethode aus Fernost und dient gleichermaßen als Ruheoase und Kraftquelle und um Körper, Geist und Seele zu harmonisieren.
Zhineng Qigong ist geeignet für Menschen jeden Alters.

Der Workshop:

Die einfachen und sehr schnell erlernbaren Bewegungsabläufe können sowohl im Stehen als auch im Sitzen ausgeübt werden. Es geht weder um Leistung noch um anstrengende, körperliche Bewegung, sondern um die Freude an den fließenden Bewegungen.

Zhineng Qigong ist intelligentes Arbeiten mit Energie.

  • Zhi bedeutet Intelligenz und die Fähigkeiten des Gehirns, mit der Außenwelt umzugehen
  • Neng bedeutet Potential und die physischen sowie mentalen Eigenschaften
  • Qi ist die Lebensenergie und die kosmische Kraft, die das Universum belebt.
  • Gong steht für Arbeit, Disziplin und die tägliche Wiederholung der Übung.

Seit über 5000 Jahren wird Qigong praktiziert, in mehr als 3000 verschiedenen Formen und hat in erster Linie zum Ziel, den Fluss der Lebensenergie „Qi“ im Körper zu fördern und eigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

„Gesundheit ist die Abwesenheit von Krankheit“ (Taoistische Weisheit)

Traditionell angewendet bei:

  • seelischen und körperlichen Beschwerden,
  • Burnout-Symptomatik,
  • Blutdruckharmonisierung,
  • Schlafstörungen,
  • u.v.m.

 

Dr. Pang Ming, ein Qigong- und Tai Chi Großmeister und Arzt für traditionelle
chinesische Medizin und für Humanmedizin nach westlichem Standard, entwickelte in den 70er Jahren diese speziellen Bewegungsabläufe. Er begann bereits im frühen Kindesalter Qigong zu praktizieren und lernte bei 19 verschiedenen Großmeistern.

Im Zhineng Qigong verband er das geheime Wissen aus vielen traditionellen
Qigong-Formen mit neuen Erkenntnissen aus der Welt der Wissenschaft.

 

Rechtlicher Hinweis – Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden.
Alle hier beschriebenen Therapieformen sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden. Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden. Auch Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung können nicht garantiert oder versprochen werden.