Die Bedeutung der Finger V

Heilung durch die Kraft der Finger: Kleinen Finger halten harmonisiert das Bemühen und fördert Geduld, Leichtigkeit, Gelassenheit.

Selbsthilfeübung zur Erhaltung der Gesundheit

Fingerhalten harmonisiert ein sehr breites Spektrum. Jeder Finger ist mit bestimmten Energiebahnen im Körper verbunden und steht dadurch in Beziehung zu inneren Organen und verschiedenen Körperfunktionen.

Das Halten des kleinen Fingers harmonisiert die Einstellung Bemühung, es kommt wieder mehr Freude in unser Leben. Ohne Freude wird alles zur Mühe und Anstrengung. Menschen, die sich ständig bemühen, alles richtig zu machen sind ständig bemüht und angespannt. Das Halten des kleinen Fingers bringt mehr Leichtigkeit und Gelassenheit und es fällt leichter aus dem Herzen heraus spontan zu handeln.

Kleinen Finger halten:

  • Eine Hand umfasst den kleinen Finger der anderen Hand und hält ihn für ca. 3 bis 5 Minuten.
  • Handwechsel und den anderen kleinen Finger ebenfalls für 3 bis 5 Minuten halten.
  • Das Fingerhalten lässt sich im Sitzen, Liegen oder Stehen praktizieren und in jeder Situation anwenden und kann in die tägliche Routine einbaut werden, immer wenn Sie die Hände frei haben.
  • Halten Sie jeden Finger einer Hand für einige Minuten und harmonisieren Sie so Ihren ganzen Körper.
  • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, in bestimmten Situationen einen Finger zu halten. Oder halten Sie einen Finger immer wenn Sie die Hände frei haben – im Auto als Beifahrer, beim Fernsehen oder in der Warteschlange an der Kasse. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.

Die Finger als Quelle der Gesundheit und Harmonie – eine einfache und effektive Übung aus dem Jin Shin Jyutsu.

Lesen Sie hier mehr über JSJ: Jin Shin Jyutsu in der Naturheilpraxis Domeyer in Heikendorf bei Kiel
oder zum Erlernen dieser Heilkunst: Workshop Jin Shin Jyutsu

Aktuelles von der Naturheilpraxis Domeyer in Kiel

Die vergangenen Beiträge.

Hier finden Sie weitere Beiträge:
Freies Atmen.

Es ist gut zu wissen, dass alles, was wir brauchen, um in Harmonie mit dem Universum zu sein, jederzeit griffbereit ist – unsere Finger.

 
Die Bedeutung der Finger V

Heilung durch die Kraft der Finger: Kleinen Finger halten harmonisiert das Bemühen und fördert Geduld, Leichtigkeit, Gelassenheit.

 
Die Bedeutung der Finger IV

Heilung durch die Kraft der Finger: Ringfinger halten harmonisiert Trauer und Kummer und fördert Akzeptanz und innere Freude.

 
Die Bedeutung der Finger III

Heilung durch die Kraft der Finger: Mittelfinger halten harmonisiert Wut und Ärger und fördert Gelassenheit und inneren Frieden.

 
Die Bedeutung der Finger II

Heilung durch die Kraft der Finger: Zeigefinger halten harmonisiert Ängste und Unsicherheiten und stärkt Lebenswillen und Mut.

 
Die Bedeutung der Finger I

Heilung durch die Kraft der Finger: Daumen halten harmonisiert Sorgen und unnötiges Grübeln und stärkt Selbst-Vertrauen und innere Gewissheit.

 
Frieden und Zufriedenheit!

Dieses Mudra balanciert die inneren Energien aus, steigert das allgemeine Wohlbefinden und schenkt Frieden und Zufriedenheit.

 
Innere Gelassenheit behalten!

Mit besonderen Fingerübungen und liebevoll ausgerichteten Gedanken Körper, Geist und Seele harmonisieren und vitalisieren.

 
Immunsystem stärken!

Körper, Geist und Seele energetisch unterstützen mit positiv ausgerichteten Gedanken und speziellen Gesten – den Finger-Mudras.

 
Schmerzbehandlung für
Körper, Geist und Seele
Rauchen entwöhnen.
Lebensqualität verbessern.
Angstschleife verlassen.
Lebensfreude steigern.
Sich wohlfühlen und mit Leichtigkeit leben.
Stress reduzieren und Emotionen harmonisieren.